VAPRO® 5600

ART.NR.:5600 | ARTIKELBESCHREIBUNG

Produkteigenschaften

Einfach zu bedienendes Einzelproben-Dampfdruck-Osmometer für Mikro-Proben aus wässrigen oder viskosen Lösungen auch mit komplexer Matrix oder Feststoffen.

Dampfdruck-Prinzip

Das Dampfdruck-Osmometer VAPRO® 5600 kann im Vergleich zu klassischen Gefrierpunktosmometern komplexe Multi-Komponenten-Lösungen (z.B. Emulsionen, Supensionen), viskose Proben und Feststoffe (z.B. biologische Gewebe, Pflanzenblätter) aus geringsten Probenvolumina bzw. -mengen bestimmen.

Wässrige Lösungen lassen sich ebenfalls sehr einfach und schnell messen. Leicht flüchtige Bestandteile beeinflussen die Messung nicht.

 

 

Das Wescor VAPRO® 5600 Osmometer ist die Weiterentwicklung des erfolgreichen VAPRO® 5520. Wescor® hat die Kundenwünsche konsequent umgesetzt und den Benutzerkomfort weiter verbessert, ohne die hervorragende Messgenauigkeit und Flexibilität zu beeinträchtigen.

 

Neu beim VAPRO® 5600 Osmometer


Selbst-Reinigungsmesskopf
Ein Programm reinigt auf Knopfdruck den Messkopf des Dampfdruck-Osmometers vollautomatisch.
    
Robustes Design
Nur wenige vollautomatisch bewegbare Teile und der Verzicht auf manuelle Mechanik erhöhen die Zuverlässigkeit und den Handhabungskomfort des Osmometers enorm.
    
USB-Schnittstelle
Neben der seriellen RS-232 Schnittstelle, stellt das VAPRO® 5600 auch eine moderne USB-Schnittstelle inklusive Windows®-Software zur Verfügung.

Bewährte VAPRO® 5520-Vorteile auch beim VAPRO® 5600 Osmometer

  • Bestimmung der Osmolalität auch in Proben mit komplexer Matrix               
  • Viskose und Multi-Komponenten Lösungen bestimmbar
  • Keine Veränderung der physikalischen Eigenschaften der Probe
  • Keine Artefakte durch physikalische Charakteristika
  • Keine aufwändige Probenvorbereitung
  • Schnelle Messung (90s bei Lösungen)
  • Menügesteuerte deutsche Benutzerführung
  • Einfache Kalibrierung mit
  • automatischer Erkennung der Standardlösung
  • Geringes Probenvolumen (ab 2 µl)
  • Großer Messbereich bis max. 3.600 mOsm/kg (3.200 mOsm/kg nominal)
  • Sehr geringe Verbrauchskosten

 

Anwendungen

  • Life Sciences
  • Chemische Forschung und Produktion
  • Medizinische Forschung
  • Qualitätssicherung
  • Pharmazeutische Forschung und Produktion
  • Nahrungsmittel- und
  • Getränkeherstellung
  • Molekulargewichtsbestimmung (0 - 10.000 g/mol)
  • Genforschung
  • Elektronenmikroskopie
  • Krebsforschung
  • Gewebekultur
  • Ophthalmologie
  • Toxikologie
  • Zellbiologie
  • Transplantation und Embryologie
  • Veterinärmedizin
  • Meeresbiologie
  • Botanik
  • Pflanzenphysiologie
  • Bodenphysik
  • Agrarforschung und Produktion (z.B. Wasserpotentialmessung)

 

Vertrieb durch:

Datenblätter

Spezifikationen

Modell-Nr./Artikel-Nr. 5600 (bis 3.200 mOsm/kg)
5600XR (bis 3.600 mOsm/kg)
Probevolumen 10 µl nominal
(Größere und kleinere Proben können mit einer besonderen Messmethodik bestimmt werden)
Messbereich 20 - 3.200 mOsm/kg @ 25°C (VAPRO 5600)
20 - 3.600 mOsm/kg @ 25°C (VAPRO 5600XR)
Messzeit 90 Sekunden (bei Flüssigkeiten)
Auflösung 1 mOsm/kg
Wiederholbarkeit <= 2 mOsm/kg Standardabw. zw. 20 bis 1.000 mOsm/kg
<= 0,5% zw. 1.000 und 3.200 mOsm/kg
Linerarität 2% (100 - 2.000 mOsm/kg)
Display 240 x 128 Pixel Punktmatrix-LCD
Betriebstemperatur 15 -37°C (stabil)
Kalibration 1-Knopf-Automatik, automatische Erkennung der Standardlösung (100, 290, 1.000 mOsm/kg)
Schnittstellen RS-232 (ASCII)
USB-Slave
Spannung 100- 240 V @ 50-60 Hz
Leistung < 40 W (max.)
Abmessungen [B x H x T] 28 x 20 x 36 [cm]
Gewicht 6,8 kg

Empfohlene Produkte